Mitarbeiter von VW sollen mit dem Bus fahren

Wolfsburg  Ab Dezember verkehren die Werkslinien öfter und länger. Die Herausforderung besteht nun darin, die Mitarbeiter von VW zum Busfahren zu motivieren.

Chronisch überfüllt: die Heinrich-Nordhoff-Straße. Die Ausweitung der Buslinien soll hier für Entspannung sorgen.

Chronisch überfüllt: die Heinrich-Nordhoff-Straße. Die Ausweitung der Buslinien soll hier für Entspannung sorgen.

Foto: regios24/Anja Weber

Der Busverkehr rund um das VW-Werk wird ab dem ersten Dezember stark ausgeweitet. Die Erweiterung der Werkslinien ist Ergebnis der Task-Force Verkehr. Die Verwaltung und die Wolfsburger Verkehrsgesellschaft (WVG) hatten gemeinsam mit VW ein neues Konzept für den öffentlichen Nahverkehr rund um das...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: