Ein Amberbaum ziert das Feuerwehrhaus in Hemkenrode

Hemkenrode.  Zur nachgeholten Eröffnungsparty des neuen Gebäudes soll der Baum dann auch einen Namen bekommen. Die Wehr verspricht eine Überraschung.

Das Foto zeigt das Pflanzteam vor dem neuen Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehrin Hemkenrode.

Das Foto zeigt das Pflanzteam vor dem neuen Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehrin Hemkenrode.

Foto: Feuerwehr

Vor ein neues Feuerwehrgerätehaus gehört auch ein entsprechender Baum, das war für alle Mitglieder der Feuerwehr Hemkenrode von Anfang an klar, heißt es in einer Pressemitteilung. Nur was für ein Baum soll es werden?

Die Kameraden wissen Rat

Da sei es immer gut, dass in einer Freiwilligen Feuerwehr viele Berufsgruppen vertreten seien, die sich gern mit einbrächten und sich gegenseitig unterstützten. So sei es nur ein kurzer Weg zum Kameraden Michael Hasselbach gewesen. Dieser ist als Forstdirektor sein ganzes Arbeitsleben und darüber hinaus auch heute als Besitzer einer großen Waldfläche in Hemkenrode genau der Richtige, um die Auswahl zu treffen, so die Feuerwehr.

Intensives rotes Laub

Ausgesucht wurde demnach ein Amberbaum, der im Herbst mit einem sehr schönen intensiven roten Laub genau die Farben der Feuerwehr widerspiegelt. Geplant gewesen sei, den Baum im Rahmen einer großen Eröffnungsparty für das am Freibad neu entstandene Feuerwehrhaus zu pflanzen. Die aktuelle Coronasituation habe die Feierlichkeiten allerdings platzen lassen und so habe der Baum unter den geltenden Auflagen gepflanzt werden müssen.

Feier wird nachgeholt

Der stellvertretende Ortsbrandmeister, Jan Sprenger, seine Söhne und Michael Hasselbach übernahmen die Aufgabe – und so ziert jetzt der Baum den Eingangsbereich des neuen Feuerwehrhauses, heißt es weiter. Sobald es die Situation wieder zulasse, soll der Baum und natürlich das neue Feuerwehrhaus gebührend gefeiert werden. Dann solle auch der Amberbaum einen Namen erhalten. „Lasst Euch überraschen!“, kündigt die Feuerwehr Hemkenrode an.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder