Wolfenbüttel. Der Kreistag Wolfenbüttel hat den Haushalt diskutiert. Dabei erklärte die Landrätin ihren Plan, um aus der Finanzmisere herauszukommen.

So angespannt wie in diesen Monaten war die Finanzsituation der Landkreise in Niedersachsen seit der Weltfinanzkrise vor 15 Jahren nicht mehr. Die kommunalen Spitzenverbände haben jüngst vor einem Defizit von 10 Milliarden Euro für 2024 gewarnt. Auch der Landkreis Wolfenbüttel bleibt von dieser Finanzmisere nicht verschont, wie Landrätin Christiana Steinbrügge (SPD) in ihrer Haushaltsrede im Kreistag berichtete.