Wolfenbüttel. Frederike Schwieger und Christel Seigneur bieten für Migranten eine Beratung an. So funktioniert das.

Ab Februar wird es ein neues Angebot geben im Eberts Hof, den der DRK-Kreisverband Wolfenbüttel in der Stadt betreibt (Großer Zimmerhof 29). In der dortigen „Rot-Kreuz-Ecke“ findet dann immer donnerstags von 9.30 bis 13 Uhr die Migrationsberatung der DRK-Flüchtlingshilfe statt.