Wolfenbüttel. Die Stadt wünscht sich vom Kreistag einen Zuschuss in Höhe von einer Million Euro für geplante Investitionen im Städtischen Klinikum.

Mit einer ungewöhnlichen Bitte musste sich der Kreistag auf seiner jüngsten Sitzung beschäftigen. Wolfenbüttels Bürgermeister Ivica Lukanic (parteilos) hatte sich in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der Städtischen Klinikum Wolfenbüttel GmbH an den Landkreis gewandt mit der Bitte um eine Bezuschussung der Förderung des Neubaus der Zentralen Aufnahme des Klinikums in Höhe von einer Million Euro.