Ein Mann wird verletzt

Autos kollidieren auf der B 79 bei Wendessen

Zwei Autos kollidierten am Mittwochabend auf der Bundesstraße 79. Ein Fahrer wurde verletzt.

Zwei Autos kollidierten am Mittwochabend auf der Bundesstraße 79. Ein Fahrer wurde verletzt.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Wolfenbüttel.  Die Bundesstraße 79 zwischen Wolfenbüttel und Wendessen war am Mittwochabend nach einem Unfall voll gesperrt.

Zwei Autos sind am Mittwochabend gegen 19 Uhr auf der Bundesstraße 79 zwischen Wendessen und Wolfenbüttel zusammengestoßen. Wie die Feuerwehr meldete, musste einer der Fahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Fahrer wurde nach der Kollision ins Krankenhaus eingeliefert

Weitere Personen wurden demnach nicht verletzt. Die Bundesstraße wurde während der Bergungsarbeiten voll gesperrt, berichtete die Feuerwehr. Im Einsatz waren die Wehren aus Linden und Wendessen sowie Rettungsdienst und Polizei.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder