Rettungskräfte entdecken Unfall bei Baddeckenstedt zufällig

Baddeckenstedt.  Am Mittwochabend krachte ein Lieferwagen auf der B6 mit einem Pkw zusammen. Die Fahrbahn war komplett gesperrt. Ein Mensch wurde verletzt.

Die Rettungskräfte mussten die B6 großflächig reinigen.

Die Rettungskräfte mussten die B6 großflächig reinigen.

Foto: Feuerwehr Baddeckenstedt

Weil sie zufällig auf der B6 unterwegs war, entdeckte die Besatzung eines Rettungswagens aus Goslar am Mittwochabend einen Unfall bei Baddeckenstedt. Wie die Feuerwehr der Samtgemeinde Baddeckenstedt berichtet, war gegen 18.15 Uhr ein Lieferwagen am Abzweig zur Bierbaumsmühle auf einen Pkw aufgefahren. Ein Mensch wurde dabei verletzt.

Unfall bei Baddeckenstedt: B6 vollständig gesperrt

Die Rettungskräfte aus Goslar alarmierten ihre Kollegen der Feuerwehren aus Baddeckenstedt, Oelber a.w.W und Elbe – und begannen umgehend damit, die Unfallbeteiligten zu versorgen. Trümmerteile verteilten sich über die Fahrbahn, außerdem war Öl ausgelaufen, weshalb die Wehrleute „großflächig die Straße reinigen“ mussten, heißt es von der Feuerwehr weiter. Deshalb war die B6 zeitweise komplett gesperrt. feu

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder