56-Jährige wird bei Unfall in Wolfenbüttel leicht verletzt

Wolfenbüttel.  Der Zusammenstoß ereignete sich an der Kreuzung Halberstädter Straße/Siedlung. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 4500 Euro.

Die leicht verletzte Frau wurde ins Kankenhaus gebracht. 

Die leicht verletzte Frau wurde ins Kankenhaus gebracht. 

Foto: Stefan Puchner / dpa

An der Kreuzung Halberstädter Straße/Siedlung hat sich nach Polizeiangaben am Donnerstag, 14. März, 11.40 Uhr, ein Unfall ereignet, bei dem eine Frau verletzt worden ist. Die 41-jährige Fahrerin eines Nissans beabsichtigte, an der Kreuzung mit ihrem Fahrzeug nach links abzubiegen, beschreibt die Polizei. Nach derzeitigem Ermittlungsstand habe sie dabei einen von links kommenden vorfahrtberechtigten Skoda einer 58-Jährigen übersehen, die zu diesem Zeitpunkt an einem dort haltenden Müllwagen vorbeigefahren sei. Bei dem Unfall wurde die 56-jährige Beifahrerin im Skoda leicht verletzt und musste in das örtliche Krankenhaus gebracht werden, so der Polizeibericht weiter. Die Schadenshöhe belaufe sich auf zirka 4500 Euro.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder