22-Jähriger gerät ins Schleudern – Auto prallt gegen Baum

Haverlah.  Ein schwerer Unfall mit drei Verletzten hat sich zwischen Steinlah und Haverlah (Kreis Wolfenbüttel) ereignet. Ein PKW war gegen einen Baum geprallt.

Drei Verletzte, zwei davon schwer, bargen die Rettungskräfte aus dem völlig zerstörten Auto, mit dem ein 22-jähriger Fahrer in der "Kemna-Kurve" zwischen Haverlah und Steinlah gegen einen Baum geprallt war. 

Drei Verletzte, zwei davon schwer, bargen die Rettungskräfte aus dem völlig zerstörten Auto, mit dem ein 22-jähriger Fahrer in der "Kemna-Kurve" zwischen Haverlah und Steinlah gegen einen Baum geprallt war. 

Foto: Horst Körner

Bei einem schweren Unfall sind am Donnerstagabend drei Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Nach ersten Ermittlungen berichtete Polizeioberkommissar Franz Bolluck an der Unfallstelle, dass ein 22-jähriger Autofahrer, der gegen 21,37 Uhr aus Richtung Steinlah kam, in der sogenannten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: