Vier Heininger wollen eine Freie Schule gründen

Heiningen.   Vier Heiningern gefällt das Schulsystem nicht. Sie wollen eine Freie Schule gründen. Der Unterricht auf dem Klostergut könnte in zwei Jahren beginnen.

Auf dem Klostergut Heinigene soll eine Freie Schule entstehen.

Auf dem Klostergut Heinigene soll eine Freie Schule entstehen.

Foto: Karl-Ernst Hueske (Archiv)

Zwei Ehepaare aus Heiningen wollen eine Freie Schule gründen. Sie soll auf dem Gelände des Klostergutes entstehen. Wenn alles klappt wie geplant, könnten die ersten Schüler dort in zwei Jahren unterrichtet werden. Am Sonntag, 2. September, wollen die Initiatoren während einer Info-Veranstaltung auf...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.