Ausbildungslotsen helfen Flüchtlingen im Alltag

Wolfenbüttel.  Ehrenamtliche im Landkreis Wolfenbüttel absolvieren dafür eine Fortbildung und lernen beispielsweise wie der Arbeitsmarkt in anderen Ländern tickt.

Koordinatorin Claudia Pinkert (links) und der stellvertretende Landrat Julian Märtens (rechts) überreichten die Zertifikate an die neuen Ausbildungslotsen, (weiter von links) Sylvia Wieczorek, Natalja Arndt, Frauke Hellwig, Dörte Kampani, Michael Psyk, Alcira Fernandez, Matthias Schenke, Britta Wieland-Ritter und Eila Sutela-Korty.    Foto: Jörg Kleinert

Foto: Jörg Kleinert

Koordinatorin Claudia Pinkert (links) und der stellvertretende Landrat Julian Märtens (rechts) überreichten die Zertifikate an die neuen Ausbildungslotsen, (weiter von links) Sylvia Wieczorek, Natalja Arndt, Frauke Hellwig, Dörte Kampani, Michael Psyk, Alcira Fernandez, Matthias Schenke, Britta Wieland-Ritter und Eila Sutela-Korty.    Foto: Jörg Kleinert

Die Welle der Flüchtlinge stellte Deutschland in den Jahren 2015 und 2016 vor logistische Herausforderungen. Heute, drei Jahre später, sind viele Flüchtlinge noch immer im Land – auch in Stadt und Landkreis Wolfenbüttel. Inzwischen hat sich die Unterstützung dieser Menschen, die Zuflucht gesucht...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.