Die WoBau startet das nächste Neubauprojekt

Wolfenbüttel  Die Baugesellschaft investiert mehr als vier Millionen Euro. Im nächsten Jahr soll das Projekt abgeschlossen sein.

So sollen die neuen Häuser der WoBau aussehen, wenn man am Birkenweg steht.

So sollen die neuen Häuser der WoBau aussehen, wenn man am Birkenweg steht.

Foto: Wobau

. In den Startlöchern für den zweiten Bauabschnitt „Am Rodeland“ steht die Wolfenbütteler Baugesellschaft (WoBau). „Die Abrissarbeiten am Birkenweg sind bereits abgeschlossen“, wird Geschäftsführer Markus Hering in einer Pressemitteilung zitiert. „In den nächsten Tagen werden wir den Bauantrag...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: