„Die Rückholung des Atommülls bleibt das vorrangige Ziel“

Wolfenbüttel  Niedersachsens neuer Umweltminister traf sich in der Lindenhalle mit der Asse-II-Begleitgruppe zum Meinungsaustausch.

Zum Erfahrungsaustausch mit Vertretern der Asse-II-Begleitgruppe traf sich Niedersachsens neuer Umweltminister Stefan Wenzel.

Foto: Karl-Ernst Hueske

Zum Erfahrungsaustausch mit Vertretern der Asse-II-Begleitgruppe traf sich Niedersachsens neuer Umweltminister Stefan Wenzel. Foto: Karl-Ernst Hueske

Gleich doppelten Besuch von der neuen Landesregierung gab es am gestrigen Nachmittag in der Asse-II-Begleitgruppe, die sich zu einer Sitzung in der Lindenhalle getroffen hatte. Zunächst wurde der ehemalige Landrat und Leiter der Begleitgruppe, der neue Staatssekretär im Sozialministerium, Jörg...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.