Anzeige

Umweltfreundlich reisen auf die Azoren - 100% klimaneutral! / Picotours kompensiert drei seiner individuellen Naturreisen komplett - und setzt Maßstäbe in Sachen umweltfreundlich Reisen

Sanftes Whale Watching - die Sichtung von Buckelwalen ist ein unvergessliches Erlebnis. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/138381 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/picotours"

Sanftes Whale Watching - die Sichtung von Buckelwalen ist ein unvergessliches Erlebnis. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/138381 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/picotours"

Freiburg (ots) - Fliegen und dabei nachhaltig unterwegs sein? Geht!

Die immergrüne Inselgruppe mitten im Atlantik steht auf Ihrer Reise-Wunschliste? Sie wollen aber umweltfreundlich reisen? Dann kommen die grünen Reisen des Freiburger Reiseveranstalters picotours zum richtigen Zeitpunkt. Denn picotours kompensiert diese drei individuell buchbaren Azoren-Reisen für Naturliebhaber komplett über atmosfair - und setzt damit Maßstäbe in Sachen umweltfreundlich Reisen.

Azoren-Insel Sao Miguel - mit öffentlichen Verkehrsmitteln entdecken

Keine Lust zum Autofahren im Urlaub? Dann ist die picotours-Reise "Urlaub in Ponta Delgada - nachhaltig und naturnah" eine gute Wahl. Bei dieser liebevoll geplanten Pauschalreise auf der Insel Sao Miguel braucht man keinen Mietwagen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten exklusiv detaillierte Touren- und Wandertipps sowie Busfahrpläne. Von der Hauptstadt Ponta Delgada kann man sich stressfrei von Ort zu Ort an fast jede Ecke der Insel kutschieren lassen - umweltfreundlich reisen und dabei alles erleben, was zu einem Azoren-Urlaub gehört: wandern durch Teeplantagen und entspannen in heißen Quellen, lebendige Hafenstädtchen und majestätische Kraterseen.

Wale-Beobachten - an einem der besten Spots in Europa!

"Sanftes Whale Watching auf der Insel Pico": Für Fans von Walen und Delfinen ist die Azoren-Insel Pico eines der TOP-Reiseziele in Europa. Bereits 17 marine Schutzgebiete befinden sich in den Gewässern um das Inselarchipel, wo sich rund 25 Wal- und Delfinarten vor der Küste tummeln. Reisende erleben eine unvergessliche Woche inmitten des Atlantiks, mit beeindruckender Landschaft und besonderer Gastfreundschaft. Bei erlebnisreichen Ausfahrten kommt man Walen und Delfinen ganz nah. Das Besondere: Die Touren folgen dem Motto: "Wir sind bei den Tieren zu Gast".

Naturerlebnis 360 Grad - auf azoreanische Art!

Slow Traveling könnte auf den immergrünen Inseln im Atlantik erfunden worden sein: Denn hier gönnt man sich den Luxus, Zeit zu haben, zur Ruhe zu kommen, die Natur zu genießen und besonderen Menschen zu begegnen. "Anders Reisen auf den Azoren - Naturreise zu den Schätzen des Atlantiks" bietet genau das: 22 Tage Zeit zum Loslassen auf den Inseln Terceira, Faial, Pico und Sao Miguel. Man übernachtet in modernen Eco-Resorts am Meer, in charmanten Landhäusern umgeben von bezaubernden Gärten oder erlebt die Natur der Azoren beim Glamping. Die Abende verbringt man auf der eigenen Terrasse mit einem Glas Azorenwein unter dem atemberaubenden Sternenhimmel, lauscht dem Rauschen der Wellen und den Rufen des Gelbschnabelsturmtauchers.

Alle Angebote inklusive Flug, Übernachtung mit Frühstück und 100% Kompensation der Flugemission über atmosfair

- 8 Tage "Urlaub in Ponta Delgada - nachhaltig und naturnah" pro Person ab 959 Euro - 9 Tage "Sanftes Whale Watching auf der Insel Pico" pro Person ab 1219 Euro - 22 Tage "Anders reisen auf den Azoren" pro Person ab 2599 Euro

Weitere Informationen: https://www.picotours.de/de/anders-reisen.html

Unternehmensporträt

Der inhabergeführte Reiseveranstalter picotours aus Freiburg hat sich auf umweltfreundliche Reisen in Form von Aktivurlaub individuell oder in geführten Kleingruppen spezialisiert. Zu den Zielen gehören die Blumeninsel Madeira, die Azoren, das portugiesische Festland, die Kapverdischen Inseln und Sao Tome. Inselhopping und Aktivitäten wie Mountain-Biken oder Weingutwandern, möglichst auf außergewöhnlichen Wegen und Pfaden abseits vom Massentourismus, gehören zum Reiseangebot. Picotours setzt sich für die nachhaltige Entwicklung eines sanften Tourismus ein und ist Mitglied im "forum anders reisen".

Pressekontakt:
Sabine Heller
Blumenstraße 10a
79111 Freiburg
fon: +49 (0) 761 45 892 891
fax: +49 (0) 761 45 892 896
sabine.heller@picotours.de
www.picotours.de

Original-Content von: picotours, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH