Wolfsburg. Qualitätsprobleme müssen behoben werden. Nur dann seien Kunden bereit, mehr für einen VW zu zahlen, fordert die Betriebsratschefin.

Am Mittwoch kommt die VW-Belegschaft in Wolfsburg zum letzten Mal in diesem Jahr zu einer Betriebsversammlung zusammen. Im Vorfeld sprach Betriebsratschefin Daniela Cavallo im Interview über die Krise beim Autobauer und Lösungsansätze. „Wir wissen: Vor uns liegen schwierige Jahre“, sagte sie.