Gifhorn Vorreiter im Kampf gegen Schwarzarbeit

Neue Datenbank soll Fahnder vernetzen

Dieter Finke-Groene   

Dieter Finke-Groene   

Foto:    Eva Lienemann

GIFHORN. Die erste landesweite Datenbank zur Bekämpfung von Schwarzarbeit startet am 1. Januar. Gifhorn und Braunschweig sind Vorreiter, das Wirtschaftsministerium gibt für die nächsten fünf Jahre 150 000 Euro. Eva Lienemann sprach mit Dieter Finke-Groene, Mittelstandsexperte im...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: