Braunschweiger Messgeräte als Tüv für die Flughäfen der Welt

Die Firma Aerodata hat zwei Spezialflugzeuge an die türkische Luftwaffe geliefert – 13 Monate Umbauarbeit

Projektleiter Fethi Abdelmoula an Bord einer Cessna mit Messgeräten aus Braunschweig.    

Projektleiter Fethi Abdelmoula an Bord einer Cessna mit Messgeräten aus Braunschweig.    

Foto: Flentje

BRAUNSCHWEIG. Navigationsanlagen messen auf Flughäfen genau die Position landender Flugzeuge. Aber wer misst, ob diese Anlagen richtig messen? Zum Beispiel die Geräte von Aerodata. Von Braunschweig aus exportiert das Unternehmen Flug-Messsysteme in alle Welt. Diese Woche haben Offiziere der türkischen Luftwaffe ein Messflugzeug aus Braunschweig abgeholt.

"Wir haben 13 Monate daran gearbeitet", berichtet Aerodata-Ingenieur Frank Musmann. Die Braunschweiger bauen nicht komplette Flugzeuge, sondern sie bauen ihre Messgeräte in kleine Spezialflugzeuge ihrer Kunden ein. Dazu zählen etwa die Luftfahrt-Behörden in Polen, Serbien, Mexiko oder Venezuela.

Wie funktioniert so ein Flug-Messsystem? Musmann: "Die Messflugzeuge mit den Geräten aus Braunschweig sind so etwas wie der Tüv für Navigationsanlagen auf Flughäfen." Das über dem Flughafen kreisende Messflugzeug kann seine Position auf zehn Zentimeter genau bestimmen. Dies geschieht mit Hilfe eines Senders auf dem Boden.

Gleichzeitig werden im Messflugzeug die Positionsdaten der großen Flughafen-Navigationsanlagen angezeigt. Weichen diese Daten nun ab von denen, die das superpräzise Messflugzeug ermittelt hat, dann werden die Anlagen des Flughafens angeglichen. "Der Operater im Flugzeug steht in Verbindung mit dem Techniker am Boden, und der kann gegebenenfalls direkt nachjustieren", sagt Ingenieur Musmann.

Bereits vorigen Juli hatte Aerodata eine Maschine des Typs Cessna Citation II an die türkische Luftwaffe ausgeliefert. Nun folgte das zweite der Flugzeuge voller Messtechnik aus Braunschweig. Mit der Übergabe an eine zwölfköpfige Delegation aus der Türkei ist der Auftrag abgeschlossen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder