Dieser Kuchen ist eine leckere Kombination aus frischem Orangensaft, Rhabarber und Baiser. Da kommt die gute Laune von ganz allein.

Wir feiern den Frühling am liebsten mit Kuchen und unserem Saison-Liebling Rhabarber. Die saftigen Stangen bringen feine Säure, zu der Orange toll harmoniert. Probieren Sie es aus!

Rezept: Rhabarber-Kuchen mit Orange und Baiser

Zutaten für ca. 18 Stücke:

  • 750 g Rhabarber
  • abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Orange
  • 2 EL + 325 g Zucker
  • 7 Eier (Größe M)
  • 250 g weiche Butter
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 gehäufter EL Speisestärke
  • 1 EL Puderzucker
  • Fett und Mehl für die Form

1 Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Mit Orangenschale und 2 EL Zucker mischen. 4 Eier trennen. Eiweiß kalt stellen. Butter, 125 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Eigelbe unterrühren. 3 Eier einzeln unterschlagen. Mehl und Backpulver mischen, mit Orangensaft unterrühren.

Die besten Rezepte: der EAT CLUB Newsletter!

Es erwarten Sie jede Woche die feinsten Rezepte und kurzangebratene News aus der Foodwelt.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

2 Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform mit konischem Rand (32 cm Ø) füllen und glatt streichen. Ca. 400 g Rhabarber auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 ˚C/Umluft: 160 ˚C) ca. 25 Minuten backen.

3 Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei zum Schluss 200 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Restlichen Rhabarber mit Stärke bestäuben und unterheben. Kuchen aus dem Ofen nehmen. Rhabarber-Baiser locker darauf verstreichen, dabei rundherum einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. Im heißen Backofen bei gleicher Temperatur weitere ca. 40 Minuten backen. Kuchen mit einem spitzen Messer vorsichtig vom Formrand lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde + Wartezeit

Pro Stück ca. 5 g E, 14 g F, 14 g KH, 280 kcal

Mehr Rezepte mit Rhabarber: