Nach 4:0 gegen Duisburg: VfL-Frauen so gut wie nie

Wolfsburg.  Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg verbessern ihren Punkte-Rekord dank des deutlichen Erfolgs im letzten Spiel 2019 auf 37 Zähler in 13 Spielen.

Anna Blässe (liegend) lässt sich für ihren Treffer zum 3:0 beim 4:0-Erfolg des VfL gegen den MSV Duisburg feiern.

Anna Blässe (liegend) lässt sich für ihren Treffer zum 3:0 beim 4:0-Erfolg des VfL gegen den MSV Duisburg feiern.

Foto: Darius Simka / regios24

Zwölf Siege, nur ein Unentschieden – noch nie standen die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg in der Bundesliga nach einem 13. Spieltag, nach dem in diesem Jahr wieder die Winterpause eingeläutet wurde, so gut da. Der klare 4:0 (0:0)-Erfolg gegen Kellerkind MSV Duisburg am Samstag vor fast 1600...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: