VfL-Frauen mit Flugzeugpanne und ohne Fischer nach Island

Wolfsburg.   Erst mit Verspätung kam der Wolfsburger Fußball-Bundesligist in Akureyri an. Und dann fällt auch noch die Kapitänin im CL-Spiel aus.

Abschlusstraining: Für die VfL-Isländerin Sara Björk Gunnarsdottir (ganz links) ist der CL-Auftritt ein Heimspiel.

Abschlusstraining: Für die VfL-Isländerin Sara Björk Gunnarsdottir (ganz links) ist der CL-Auftritt ein Heimspiel.

Foto: VfL Wolfsburg

Ab heute gilt’s: Die erneute Final-Teilnahme ist das Ziel der VfL-Fußballerinnen für die anstehende Saison in der Champions League. Besonders für die VfL-Ungarin Zsanett Jakabfi könnte das Königsklassen-Endspiel im Budapester Ferencvaros Stadion am 18. Mai 2019 etwas ganz Besonderes werden. Doch...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: