Emotionaler Abschied des VfL Wolfsburg aus Portugal

Almancil.  Der Bundesligist verlässt Almancil mit einem guten Gefühl, gedenkt zuvor noch des vor fünf Jahren verstorbenen Junior Malanda.

Gute Laune bei den VfL-Profis.

Gute Laune bei den VfL-Profis.

Foto: Darius Simka/regios24 / regios24

Die Zeit unter der Sonne Portugals ist nahezu vorbei, am Samstag brechen die Profis des VfL Wolfsburg auf in Richtung Heimat. Dann liegen acht anstrengende Tage Trainingslager an der Algarve-Küste hinter ihnen. Am Freitag wurde es noch einmal emotional in Almancil. Denn zum fünften Mal jährte sich...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: