VfL will am Donnerstag zu Hause testen

Wolfsburg.  Eine Entscheidung, ob Wolfsburgs Fußball-Bundesligist im AOK-Stadion testet, soll Montag fallen. Die Personalsituation im Profikader muss stimmen.

Sommerzugang Paulo Otavio soll am Donnerstag mitmischen – wenn sich der VfL Wolfsburg denn entschließt, einen Test im AOK-Stadion zu bestreiten.

Sommerzugang Paulo Otavio soll am Donnerstag mitmischen – wenn sich der VfL Wolfsburg denn entschließt, einen Test im AOK-Stadion zu bestreiten.

Foto: Sebastian Priebe / regios24

Als Tabellenzweiter kann der VfL Wolfsburg die zweite Länderspiel-Pause der noch jungen Saison genießen, das nächste Mal in einem Pflichtspiel gefordert ist er erst am 19. Oktober bei RB Leipzig, das auch der erste Top-Gegner in dieser Saison sein wird. Es ist auch die Chance, um einige Verletzte...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: