Union-Trainer Fischer hofft auf müden VfL Wolfsburg

Berlin.  Doch VfL-Coach Glasner sagt: „Wir müssen das Gaspedal mindestens genau so tief drücken.“

Urs Fischer.

Urs Fischer.

Foto: Tom Weller / dpa

1. FC Union Berlin erhofft sich einen Vorteil von der Europapokalreise des VfL Wolfsburg. „Das kann gut für uns sein“, hofft Urs Fischer, der Trainer des Bundesliga-Aufsteigers vor dem Duell am Sonntag (15.30 Uhr) in der VW-Arena. Sein Kontrahent Oliver Glasner sagt darauf angesprochen. „Genau das...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: