Otavio ist die nächste Rakete des VfL Wolfsburg

Wolfsburg.  Der Neuzugang will in einem Rennen klären, ob er schneller ist als sein Konkurrent Roussillon. „Ich muss mindestens auf seinem Niveau sein.“

Paulo Otavio.

Paulo Otavio.

Foto: Joachim Sielskivia www.imago-images.de / imago images / Joachim Sielski

Zur offiziellen Bestätigung des Transfers von Paulo Otavio setzte die Medienabteilung des VfL Wolfsburg eine pfiffige Nachricht in den sozialen Netzwerken ab. Unter dem Motto „Kuchenzeit“ begrüßte der Bundesligist den „frisch gebackenen“ Neuzugang vom FC Ingolstadt bei Twitter, Facebook und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: