WVC will Revanche für Hinspielniederlagen

Wolfenbüttel.  Die Oberliga-Volleyballer vom Wolfenbütteler VC haben mit den beiden Gegnern vom Wochenende noch eine Rechnung offen.

Gegen Göttingen und Northeim kann WVC-Trainer Florian Mumme (Mitte)  aus 14 Spielern seines Kaders wählen.

Gegen Göttingen und Northeim kann WVC-Trainer Florian Mumme (Mitte) aus 14 Spielern seines Kaders wählen.

Foto: Foto: Olaf Hahn

Die Oberliga-Volleyballer vom Wolfenbütteler VC haben mit den beiden Gegnern vom Wochenende noch eine Rechnung offen. Die Hinspiele gegen den ASC 46 Göttingen und den DJK Kolping Northeim gingen jeweils mit 1:3 verloren. Das wollen die Spieler um Daniel Dinter am Samstag ab 15 Uhr in der Halle des...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: