Wochen der Wahrheit für das Team der HSG LiSa

Liebenburg.  Sonntag wartet ein wichtiges Heimspiel auf den Handball-Landesligisten.

Auf die Treffer von der drittbesten LiSa-Torschützin, Lina Walkenhorst, kommt es in den nächsten Spielen auch an.

Auf die Treffer von der drittbesten LiSa-Torschützin, Lina Walkenhorst, kommt es in den nächsten Spielen auch an.

Foto: Dennis Lendeckel / Regio-press

Sechs Spiele bleiben den Landesliga-Handballerinnen der HSG Liebenburg-Salzgitter noch, um den Klassenerhalt zu schaffen, wobei drei davon gegen die nach derzeitigem Tabellenstand unmittelbare Konkurrenten aus dem unteren Tabellendrittel bestritten werden. Den Auftakt macht am Sonntag (15 Uhr) in...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: