PSG-Jugend springt auf Platz zwei

Peine.  Beim Handball-Eulencup in Peine trifft das Damenteam auf zu starke Konkurrenz.

Nedia Oelker spielte für die Damenmannschaft der Peiner SG 04 und schloss das Turnier mit dem Team wegen der sehr starken Konkurrenz auf dem letzten Rang ab.

Nedia Oelker spielte für die Damenmannschaft der Peiner SG 04 und schloss das Turnier mit dem Team wegen der sehr starken Konkurrenz auf dem letzten Rang ab.

Foto: Verein

Viel war los bei den Handballerinnen der Peiner SG 04, die sich an zwei Wochenenden in der Silberkamp- und der Gunzelinhalle einnistete. Neben dem Vielseitigkeitsparcours für die Jugendlichen (Ergebnisse nebenstehend) spielten dort einige Teams auch um den Eulencup. Den Abschluss bildeten die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: