Helmstedt. Die Helmstedter haben ihre personellen Hausaufgaben im Sommer erledigt und gehen die neue Saison mit breiterem Kader und Selbstvertrauen an.

7:3 im Finale des Super-Cups gegen den FC Schunter: Den ersten Titel der neuen Saison haben die Bezirksliga-Fußballer des FC Türk Gücü Helmstedt bereits unter Dach und Fach gebracht. Doch es soll auf keinen Fall der letzte in dieser Spielzeit bleiben. „Unser Ziel ist ganz klar der Aufstieg“, kündigt Co-Trainer Kubilay Kaan Kaptan selbstbewusst an.