Kirchhoff: „95 Prozent Ballbesitz bringen uns nichts“

Barmke.  Fußball-Oberliga: Barmkes Trainer fordert von seinen Spielerinnen im Spiel gegen Broistedt Körpereinsatz.

Spielerische Klasse allein reicht nicht: Für den TSV Barmke (re.) geht es gegen den FC Pfeil Broistedt auch darum, den Kampf anzunehmen.

Spielerische Klasse allein reicht nicht: Für den TSV Barmke (re.) geht es gegen den FC Pfeil Broistedt auch darum, den Kampf anzunehmen.

Foto: Darius Simka / regios24

Als Tabellenführer gingen die Oberliga-Fußballerinnen des TSV Barmke in die Winterpause. Vor dem Start in die zweite Saisonhälfte mit dem Heimspiel gegen den FC Pfeil Broistedt am Sonntag (11 Uhr, zu Hause gegen den FC Pfeil Broistedt) ist die Meisterschaft jedoch kein Thema, die Barmkerinnen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: