Strittiger „Elfer“ sorgt für Sieg der SV Gifhorn

Gifhorn.  Fußball-Bezirksliga: Mit 2:1 setzte sich die SV Gifhorn gegen die FSV Adenbüttel Rethen durch – den entscheidenden Strafstoß verwandelte Jan-Peter Matuschik in der Schlussphase.

Marlon Schade (links) und die FSV hatte unglücklich mit 1:2 das Nachsehen gegen Mohamed Nemr (rechts) und die SV Gifhorn.

Foto: Jens Semmer / regios24

Marlon Schade (links) und die FSV hatte unglücklich mit 1:2 das Nachsehen gegen Mohamed Nemr (rechts) und die SV Gifhorn.

Es war ein intensives, aber auch ein faires Spiel zwischen der SV Gifhorn und der FSV Adenbüttel Rethen in der Fußball-Bezirksliga. Kurz vor dem Ende kochten die Emotionen dann aber doch über, als die Gifhorner einen strittigen Elfmeter zugesprochen bekam, den Jan-Peter Matuschik zum 2:1...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.