Vorsfelde triumphiert in Rothemühle dank Krause

Rothemühle.  31. Wolters-Cup in Rothemühle – das Endspiel: Der SSV setzt sich im Finale mit 1:0 gegen Lengede durch.

Das Projekt Wiederaufstieg startet für den SSV Vorsfelde direkt mit einem Titel: Die aus der Oberliga abgestiegenen Eberstädter feierten ausgelassen, nachdem sie die Trophäe übergeben bekommen hatten.

Das Projekt Wiederaufstieg startet für den SSV Vorsfelde direkt mit einem Titel: Die aus der Oberliga abgestiegenen Eberstädter feierten ausgelassen, nachdem sie die Trophäe übergeben bekommen hatten.

Foto: Anja Weber / regios24

Der Sieger des 31. Hofbrauhaus Wolters Cup heißt SSV Vorsfelde. Der Oberliga-Absteiger setzte sich gestern im Endspiel des traditionsreichen Fußball-Vorbereitungsturniers in Rothemühle mit 1:0 gegen seinen künftigen Landesliga-Konkurrenten SV Lengede durch. SSV Vorsfelde – SV Lengede 1:0 (1:0)....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: