Eintracht bejubelt Bundesliga-Klassenerhalt

Braunschweig.  Eintracht Braunschweig hat sich mit 3:2 (2:1) beim Klipper THC durchgesetzt und damit den Abstand auf die Hamburgerinnen auf uneinholbare fünf Punkte vergrößert.

Eintrachts Laura Drees (Mitte) hat sich gegen den Großflottbeker THGC durchgesetzt und versucht, eine Vorlage zu geben.

Eintrachts Laura Drees (Mitte) hat sich gegen den Großflottbeker THGC durchgesetzt und versucht, eine Vorlage zu geben.

Foto: Florian Kleinschmidt / BestPixels.de

Der Jubel war riesig bei den Hockey-Spielerinnen von Eintracht Braunschweig. Die Mannschaft von Trainer Andreas Dolge hatte vor 500 Zuschauern in der Halle des Klipper THC Hamburg im Abstiegs-Endspiel einen 3:2 (2:1)-Sieg errungen und den Klassenerhalt in der Bundesliga geschafft. Fünf Punkte...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: