Braunschweiger Nachtlauf: Nur 200 Plätze sind noch frei

Braunschweig.  In der MTV-Geschäftsstelle wird munter für den 21. Juni geplant. Die Strecke soll gleich bleiben.

Es haben sich erneut etwa 13.000 Sportler für den 33. Braunschweiger Nachtlauf angemeldet.

Es haben sich erneut etwa 13.000 Sportler für den 33. Braunschweiger Nachtlauf angemeldet.

Foto: Peter Sierigk

In der Geschäftsstelle des MTV Braunschweig laufen die Planungen für den 33. Braunschweiger Nachtlauf bereits auf Hochtouren. „Derzeit investieren zwei Leute täglich etwa zwei Stunden für die Organisation der Veranstaltung“, erklärt Regina Wehrsen, Assistentin der Geschäftsführung und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: