Eintracht Basketballerinnen verkaufen sich in Notbesetzung gut

Braunschweig.  Die Braunschweiger Regionalliga-Basketballerinnen verlieren gegen Zehlendorf trotzdem klar und rutschen in der Tabelle ab.

Sina Schneider wird hier durch ein Foul gebremst. Sie war mit 12 Zählern Eintrachts zweitbeste Punktesammlerin.

Sina Schneider wird hier durch ein Foul gebremst. Sie war mit 12 Zählern Eintrachts zweitbeste Punktesammlerin.

Foto: Peter Sierigk

Während die Bundesliga-Mannschaft von Eintrachts Basketballerinnen am Samstagabend durch einen knappen Erfolg in Saarlouis den Einzug in die Play-offs feiern durfte, musste sich zeitgleich die Reserve in der Regionalliga mit 53:72 (30:34) deutlich der BG Zehlendorf beugen. Durch die Niederlage...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: