MTV leistet sich zu viele Fehler

Braunschweig.  Die Braunschweiger Drittliga-Handballer unterliegen der HSG Ostsee mit 20:24.

Marko Karaula versucht es hier für den MTV aus der Distanz.

Marko Karaula versucht es hier für den MTV aus der Distanz.

Foto: Peter Sierigk

Erst vor einer Woche hatte der MTV Braunschweig sein Handball-Heimspiel in der 3. Liga Nord gegen den Oranienburger HC aufgrund einer verschlafenen ersten Halbzeit verloren. Gegen die HSG Ostsee N/G sollte das anders werden. Und so sahen rund 1000 Zuschauer in der Alten Waage einen stürmischen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: