Ein Braunschweiger rennt um die Welt

Braunschweig.  Der Braunschweiger Ultraläufer Felix Weber sorgt in Australien für Furore. Der 31 Jahre alte Weltenbummler rannte in 24 Stunden 260 Kilometer.

Felix Weber auf dem Heysen-Trail in Australien.

Felix Weber auf dem Heysen-Trail in Australien.

Foto: Felix Weber / Privat

Warum mit dem Auto fahren, wenn man zwei gesunde Beine zum Laufen hat? So oder so ähnlich könnte die Devise von Felix Weber lauten, der weltweit an Ultralauf-Wettbewerben teilnimmt – und dort stets große Erfolge feiert. Mitte Juli hat der gebürtige Braunschweiger beim 24-Stunden-Lauf in Adelaide...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: