MTV-Handballer wehren sich tapfer beim HSV

Braunschweig Im vorletzten Saisonspiel hatten die Drittliga-Handballer des MTV beim neuen Meister HSV Hamburg keine Chance. Die Mannschaft von Trainer Volker Mudrow unterlag mit 22:33 (9:14). Kapitän Lars Körner eröffnete mit seinem einzigen Tor zum 1:0. Die Gastgeber konterten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: