MTV-Handballer holen gegen Fredenbeck wichtige Punkte

Braunschweig  Die Braunschweiger Drittliga-Handballer besiegen im Kellerduell Fredenbeck mit 30:23 und klettern auf einen Nicht-Abstiegsplatz.

Tim Alex (Mitte) riss immer wieder Lücken bei Fredenbeck.

Tim Alex (Mitte) riss immer wieder Lücken bei Fredenbeck.

Foto: Peter Sierigk

So entspannt verlief diese Saison noch kein Heimspiel der Drittliga-Handballer des MTV – von Nervosität und dem Umstand gewinnen zu müssen war nichts zu spüren. Mit 30:23 (18:10) fegte die Mannschaft von Trainer Volker Mudrow den früheren Bundesligisten VfL Fredenbeck aus der Halle. Es war der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: