Radsport-Trilogie ist wieder komplett

Braunschweig  Start frei für das 98. Radrennen „Rund um den Elm“. Die Traditionsveranstaltung findet wieder statt, nachdem sie im Vorjahr abgesagt werden musste.

Die Karawane aus Radsportlern und Begleitfahrzeugen macht sich am Sonntag auf „Rund um den Elm“.

Die Karawane aus Radsportlern und Begleitfahrzeugen macht sich am Sonntag auf „Rund um den Elm“.

Foto: Peter Sierigk

Start zu den Rennen ist am Samstagabend und Sonntag. „Es gibt immer weniger Radrennen wie unsere traditionelle Elmrundfahrt“, sagt Thomas Luczkiewicz, Vorsitzender des Veranstalters RSV Braunschweig 1923. Nicht nur in Braunschweig, wo es früher auch zu Ostern und in mehreren Stadtteilen Rennen gab....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: