Löwen-Kapitän Klepeisz: „Keiner hat so richtig Antworten“

Braunschweig.  Nach der Unterbrechung des Spielbetriebs in der Basketball-Bundesliga herrscht bei den Braunschweigern ähnliche Unsicherheit wie zuvor.

Ratlos: Thomas Klepeisz (rechts), Lucca Staiger und Scott Eatherton können sich nicht recht vorstellen, wie es mit der unterbrochenen BBL-Saison weitergehen soll.

Ratlos: Thomas Klepeisz (rechts), Lucca Staiger und Scott Eatherton können sich nicht recht vorstellen, wie es mit der unterbrochenen BBL-Saison weitergehen soll.

Foto: Susanne Hübner / Fotoagentur Hübner

Ein Ende mit Schrecken wollten die Klubs der Basketball-Bundesliga unbedingt vermeiden. „Unser Ziel muss es sein, die Saison sportlich zu beenden“, begründet Sebastian Schmidt, Geschäftsführer der Löwen Braunschweig, die gestrige Entscheidung der Ligatagung, den Spielbetrieb nicht abzubrechen,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: