Nationalspieler Jallow leitet tollen Löwen-Endspurt ein

Braunschweig.  Braunschweigs Basketballer kaufen dem Tabellenvierten Würzburg mit 27:8 im Schlussviertel den Schneid ab und feiern mit 100:87 den vierten Heimsieg.

Energie und Leidenschaft: Karim Jallow, hier beim Dunking, führte die Löwen im Schlussviertel gegen Würzburg zum ersten Heimsieg seit drei Monaten.

Energie und Leidenschaft: Karim Jallow, hier beim Dunking, führte die Löwen im Schlussviertel gegen Würzburg zum ersten Heimsieg seit drei Monaten.

Foto: Susanne Hübner, /Fotoagentur Hübner

Als die letzten Sekunden Spielzeit noch herunterliefen, drehte sich Pete Strobl schon zur Tribüne um und deutete auf verschiedene Fangruppen, die dort begeistert klatschten. Demonstrative Triumphgesten, zu denen beim Braunschweiger Trainer vor allem eine Menge Erleichterung hinzugekommen sein...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: