Basketball Löwen Braunschweig verlieren nach Verlängerung

Braunschweig.  Die Crailsheim Merlins besiegten die Löwen nach einem dramatischen Spiel.

Braunschweigs Scott Eatherton (#43) nach der BBL-Partie zwischen den Basketball Löwen Braunschweig und den HAKRO Merlins Crailsheim am Freitag (27.12.2019) in der Volkswagen-Halle in Braunschweig.

Braunschweigs Scott Eatherton (#43) nach der BBL-Partie zwischen den Basketball Löwen Braunschweig und den HAKRO Merlins Crailsheim am Freitag (27.12.2019) in der Volkswagen-Halle in Braunschweig.

Foto: Florian Kleinschmidt

Es war spannend, es war dramatisch, aber nicht immer hochklassig. Und am Ende triumphierten die Gäste. Die Löwen Braunschweig verloren am Freitag Abend in der Basketball-Bundesliga gegen die Crailsheim Merlins mit 105:115 nach Verlängerung.

Bester Werfer in der VW-Halle war vor 3686 Zuschauern Javontae Hawkins, der für die Gäste 24 Zähler erzielte. Bei den Löwen traf in dem 2:37 Stunden dauernden Duell Thomas Klepeisz mit 21 Punkten am besten. Schon am Montag geht es weiter für die Braunschweiger, die um 19 Uhr die Baskets Oldenburg empfangen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder