Löwen sind beim MBC „überfordert mit der Favoritenrolle“

Weißenfels.  Braunschweigs Basketballer enttäuschen mit einem erschreckend unsouveränen Auftritt. Zwei Heimsiege könnten trotzdem zum Play-off-Einzug reichen

Vier Zuschauer und ein Entscheider: MBC-Star Tremmell Darden versenkt seinen Wurf, während die Löwen Scott Eatherton, Joe Rahon, Chris Sengfelder und DeAndre Lansdowne nur staunen.

Vier Zuschauer und ein Entscheider: MBC-Star Tremmell Darden versenkt seinen Wurf, während die Löwen Scott Eatherton, Joe Rahon, Chris Sengfelder und DeAndre Lansdowne nur staunen.

Foto: imago images / Hartmut Bösener

Gute Mannschaften zeichnet aus, dass sie in Form sind und eiskalt ihre Chancen nutzen, wenn es darauf ankommt. Doch Braunschweigs Basketballer mussten sich am Samstag in Weißenfels eingestehen, dass sie noch nicht so weit sind. Ihr Motto „Playoffhungrig“, das auch T-Shirts und Plakate ziert, blieb...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: