74:82 – Löwen erzwingen ein enges Spiel gegen Alba Berlin

Berlin.  Kurz schnuppern Braunschweigs Basketball-Löwen an der Sensation gegen das in eigener Halle bisher ungeschlagene Berliner Team.

DeAndre Lansdowne, hier gegen Kenneth Ogbe, führte die Löwen in Berlin offensiv an und erzielte 21 Punkte. Im Schlussviertel schien er noch an einen Sieg zu glauben.

DeAndre Lansdowne, hier gegen Kenneth Ogbe, führte die Löwen in Berlin offensiv an und erzielte 21 Punkte. Im Schlussviertel schien er noch an einen Sieg zu glauben.

Foto: Tilo Wiedensohler / camera4

Frank Menz und seine Assistenten hatten sich für das Spiel in der Hauptstadt groß in Schale geworfen. Das Trainertrio der Braunschweiger Basketballer trug am Dienstagabend erstmals feine maßgeschneiderte Anzüge und bekam darin einen ebenso niveauvollen Auftritt seines Teams zu sehen. Auch ohne den...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: