Die Löwen verlieren in Jena das Spiel und Center Eatherton

Jena.  Die Knieverletzung ihres Stars schockt Braunschweigs Basketballer bei der 83:85 (43:45)-Niederlage. Trotzdem hätten sie das Spiel gewinnen müssen.

Scott Eatherton, hier im Hinspiel gegen Jena, zog sich Mitte des dritten Viertels ein schwere Knieverletzung zu und schied aus. Der Center dürfte den Löwen lange fehlen.

Scott Eatherton, hier im Hinspiel gegen Jena, zog sich Mitte des dritten Viertels ein schwere Knieverletzung zu und schied aus. Der Center dürfte den Löwen lange fehlen.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Der Auswärtsfluch hält an. In Jena kassierten Braunschweigs Basketballer am Samstagabend die vierte Niederlage in fremder Halle in Folge, die dritte unnötige, hauchdünne mit dem letzten Wurf. Doch das 83:85 (43:45) lässt sich noch vergleichsweise leicht verkraften im Gegensatz zur wohl schweren...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: