45:7 - Die Braunschweig Lions spielen Köln schwindelig

Köln.  Die Braunschweiger Footballer siegen in Köln nach eindrucksvoller Vorstellung mit 45:7.

Abwehrspieler David Müller rennt nach einem abgefangenen Ball über das ganze Feld zum Touchdown für die Lions, begleitet von seinen Vorblockern.

Abwehrspieler David Müller rennt nach einem abgefangenen Ball über das ganze Feld zum Touchdown für die Lions, begleitet von seinen Vorblockern.

Foto: Rolf Daus

Manchmal kann man schon lange vor dem Spiel spüren, dass es ein guter Tag wird. Als die Lions auf der Anreise zum Auswärtsspiel bei den Cologne Crocodiles am Samstagmittag auf halber Strecke Rast machten und es gerade gemütlich wurde, bog ein weiterer Reisebus auf den Rastplatz ein. An Bord das...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: