Braunschweig. Vor der JHV äußerten sich Nicole Kumpis, Jens-Uwe Freitag, Benjamin Kessel und Wolfram Benz – mit unterschiedlichem Ergebnis.

Am Freitag steht Eintracht Braunschweig mal wieder ein wegweisender Abend bevor. Bei der Mitgliederversammlung im Business-Bereich des Stadions an der Hamburger Straße stellt sich Präsidentin Nicole Kumpis erneut mit einem leicht veränderten Team zur Wahl. Aufgrund der sportlich prekären Lage der Zweitliga-Fußballer werden kontroverse Diskussionen während der Sitzung des Gesamtvereins förmlich erwartet.