Mit Ruhe gegen den stressigen FC Ingolstadt

Braunschweig.  Gegen unbequeme Ingolstädter will sich Eintracht Braunschweig im Heimspiel auf die eigenen Stärken besinnen.

Steffen Nkansah (rechts) ist die erste Option als Ersatz für den gesperrten Robin Becker.

Steffen Nkansah (rechts) ist die erste Option als Ersatz für den gesperrten Robin Becker.

Foto: imago images / Eibner

Die naive Erwartung, gegen den FC Ingolstadt, eine ruhige Kugel schieben zu können, hatten die Drittliga-Fußballer von Eintracht Braunschweig wahrscheinlich sowieso nicht. Trotzdem stellt Trainer Christian Flüthmann seine Mannschaft im Heimspiel am Samstag (14 Uhr) auf einen besonders unbequemen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: