0:1 in Halle – Eintracht Braunschweig weiter im Abstiegskampf

Halle.  Ein Elfmeter entschied das Drittliga-Spiel des Halleschen FC gegen Eintracht. Die Braunschweiger bangen weiter um der Klassenerhalt.

Bei Eintrachts Philipp Hofmann (von links), Felix Burmeister und Kapitän Stephan Fürstner herrscht Frust nach der Niederlage in Halle.

Bei Eintrachts Philipp Hofmann (von links), Felix Burmeister und Kapitän Stephan Fürstner herrscht Frust nach der Niederlage in Halle.

Eintracht Braunschweig muss weiter um den Klassenerhalt in der 3. Fußball-Liga bangen. Beim Halleschen FC unterlag die Mannschaft von Trainer André Schubert am Samstag im Dauerregen vor 10.034 Zuschauern, davon 1300 Gästefans, mit 0:1 (0:1). Ein Elfmetertor von Baxter Bentley Bahn entschied die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: