Eintracht kassiert gegen Halle die nächste Niederlage

Braunschweig.  Eintracht kann einfach nicht mehr gewinnen. Gegen Halle gab es die nächste Niederlage. Die Elf von Trainer André Schubert verlor mit 0:1 (0:1)

Braunschweigs Marc Pfitzner (#31) gegen Halles Sebastian Mai (#26) während der Fußball-Partie in der 3. Bundesliga am 18. Spieltag zwischen Eintracht Braunschweig und Hallescher FC am Samstag im Eintracht-Stadion in Braunschweig.

Braunschweigs Marc Pfitzner (#31) gegen Halles Sebastian Mai (#26) während der Fußball-Partie in der 3. Bundesliga am 18. Spieltag zwischen Eintracht Braunschweig und Hallescher FC am Samstag im Eintracht-Stadion in Braunschweig.

Foto: Florian Kleinschmidt / BestPixels.de

Zumindest vor dem Spiel hatte die Südkurve Grund zur Freude. Mit Marc Pfitzner stellte Schubert einen absoluten Fan-Liebling von Beginn an auf. Der Coach hatte den 34-Jährigen bereits unter der Woche von der U23 zum Profi-Training hochgezogen. Mit seiner Erfahrung soll der gebürtige Braunschweiger...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: